Pedicure

Bei Bia Cosmetik & Nails in Zürich ist die Pediküre vielmehr eine Fußpflege – ein Pflege-Erlebnis in unserer selbstentworfenen Pedikürelounge. Entspannen Sie sich während der Behandllung und geniessen Sie dabei einen Tee oder Kaffee.
Gönnen Sie Ihren Füssen, die uns im Alltag sicher durch unser Leben tragen, eine entspannende Fusspflege.
 
Wir beginnen mit einem vorbereitenden Fußbad, bei dem Sie Ihre Seele baumeln lassen können. Anschliessend beginnen wir mit Hilfe einer Creme die Haut rund um den Nagel geschmeidig zu machen, zwischenzeitlich entfernen wir die Hornhaut unter den Füssen und können danach die Haut um den Nagel zurückschieben oder entfernen.
 
Jetzt wird der Nagel in Form gebracht. Wir schneiden, feilen oder auf Wunsch modellieren wir mit Hilfe von Gel Ihren natürlichen Nagel. Zuletzt lackieren wir auf Wunsch mit dem besten Lack von O.P.I. Ihre Nägel oder Sie wählen gegen Aufpreis unseren Gel Lack der bis zu vier Wochen glänzt und nicht verkratzt. Zum Abschluss bekommen Ihre Nägel ein pflegendes Öl und Ihr Fuss eine Creme.
Zur unserer Pediküre können Sie gegen einen Aufpreis ein Parafinbad, Peeling, eine Fussmassage und Fussmaske buchen.
 
EXTRAS
Unsere Behandlungen schließen einige Dienstleistungen aus, die jedoch gegen einen kleinen Aufschlag auf gebucht werden können.
 
Lackierung -       
beinhaltet das Auftragen eines Unterlackes, den Auftrag des von Ihnen gewählten Farblackes oder French aus unserem reichhaltigen Sortiment sowie den Auftrag eines Überlackes, der die Lackierung haltbarer macht.
 
Gel -                   
verstärken oder verlängern Sie Ihre Nägel mit Hilfe von Gel und lassen sich von der vielfallt der Farben beeindrucken.
·      Naturnagelverstärkung: 
Bei dieser Methode werden die Naturnägel mit einem Gel dünn überzogen. Das hat den Vorteil, dass brüchige oder weiche Nägel mehr Widerstandsfähigkeit erhalten, Unschönheiten abgedeckt und "Problemzonen" kaschiert werden.
·      Auffüllung: Hier wird die vorhandene Modellage "in Form gebracht". Dafür wird die "alte" Modellage minimiert. Anschliessend erhalten die Nägel einen neuen dünnen Überzug mit Gel. Dieser Vorgang wiederholt sich im Rhythmus von 4, 5 oder 6 Wochen, je nach Nagelwachstum.
 
Gel-Lack -            es lässt sich auftragen wie Nagellack, ist aber haltbar wie Gel. Keine Kratzer, keine Macken, Dank UV-Licht extrem kurze Trockenzeit und lässt sich in wenigen Minuten wieder ablösen.
 
Peeling -             
mit einem Peeling nimmt man die abgestorbene Haut und macht den Fuss samtweich
 
Polieren -           
hier werden die Naturnägel oder die Nagelmodellage mit einer Polierfeile auf Hochglanz gebracht.
 
Fußmassage -
   
bei der Abschlusspflege kann zusätzlich eine zwanzig minütige Massage auf gebucht werden.
 
Fussmaske -       
pflegen Sie Ihre Füsse mit einer Maske und geben Ihr so Feuchtigkeit zurück.
 
Paraffinbad -      
Ein wichtiger Bestandteil der Hand- und Fußpflege ist das Paraffinbad, welches vorrangig zur kosmetischen Pflege verwendet wird. Mit einer warmen Wachsschicht überzogen werden Hände und Füße in kurzen Abständen zum Schwitzen gebracht, Poren werden geöffnet und die Durchblutung wird angeregt. Das Paraffinbad ist besonders bei trockener Haut zu empfehlen. Zuvor aufgetragene Pflegeprodukte während der Mani- und Pediküre werden durch das Paraffinbad besser aufgenommen weil Hautporen geöffnet werden und die erzeugte Feuchtigkeit unter der Wachsschicht bleibt der Haut erhalten.